Cairns Festival

31.8.-3.9.: Wir geniessen die Tage hier in Cairns enorm. Jeden Tag gibt uns Sarah ihr Auto zu Üben im Linksverkehr. Immer gibt es wieder etwas Neues zu entdecken. Weil diese Woche hier das Cairns Festival stattfindet, kommen wir nicht zu kurz: Am Freitagabend sahen wir am Beach mit hunderten Leuten den Film „Blinky Bill“. Oh war das lustig und rührend. Am Samstag fand im Botanic Garden Cairns ein Jazzkonzert statt. Also: Gartenstühle, Wolldecke, Getränke und Food ins Auto laden und ab in den Garten. 🍖🍞🍔🥙🍟🍝🍠🍧🍹🍺🍻…

3.9. Sonntag ist Church. Wir besuchen am Morgen um 9 und am Abend um 18 Uhr die Calvary Church in Cairns. Eine junge, dynamische Gemeinde. Wir hören den Guesspeaker: John Morgan aus Chicago. Super message für uns. Es geht um eine neue Epoche. Es ist so wichtig, dass wir jederzeit für eine Erneuerung bereit sind und diese startet in meinem Herzen. Anschliessend fahren wir zum Thaikoch und nehmen zwei Curries mit. Wir fahren zu einem der schönen Strände und geniessen dieses feine Essen und beschliessen den Tag. Be blessed!

Der absolute Traum von einem Grill

31.8.: Heute haben wir das Auto nach unserem Trip gewaschen. Einfach vor dem Haus mit Schlauch und Schwamm. Dann die Kleider, die Zelte, Matratzen, Küchengeräte etc. waschen, trocknen und alles, was sonst noch nötig ist erledigen. Sarah hatte auf den letzten Kilometern den Eindruck, dass mit der Lenkung des Fahrzeugs etwas nicht mehr stimmte. Heute wurde alles gecheckt und es zeigte sich, dass drei Reifen nicht mehr in Ordnung waren. Nun steht der Toyota vor der Türe mit vier neuen Reifen. Sicher wurden wir hier vor Schlimmerem bewahrt. Thanks to God.

Natürlich haben wir die Shopping Malls heute ausgiebig erkundet. Und, wo haben wir am meisten eingekauft? Natürlich im Hardwareshop! Bei den ausgestellten Grills schlug mein Herz enorm schnell. 😎

Und dann zum Abschluss des Tages genossen wir ein echtes Walliserraclette, das wir aus der Schweiz mitgebracht haben.

Cooktown – Laura – Cairns

30.8.: Wir sind tatsächlich schon eine Woche in Downunder. Ziemlich weit weg von unserer Schweiz! Heute verbrachten wir eine spannende Reise von ca. 470 km. Sarah sagt, das ist „just down the road!“ 

Nach dem Zmorge am Hafen gings los nach Laura. Furchtbar im Gjät draussen. Aber es ist cool mit dem 4WD mit 100km/h über die Naturstrasse zu brettern. In Laura gabs einen sensationellen Burger und einen sehr feinen original Nespresso. Unglaublich! Dann gehts los durch die volle Hitze zu Fuss den Berg hoch zu den Historischen Wandmalereien der Aboriginals. Plötzlich ein Schrei. Sarah, Martha und ich werden von einem Schwarm Wespen angegriffen.Sarah leidet am meisten. Sie hat etwa 20 Stiche!!! Martha und ich je etwa sechs bis acht. Dies war bis jetzt unsere eindrücklichste Tierbegegnung hier. 😂.

Wir haben aber auch noch ein paar Känguruhs gesehen: 4 flache und ein hoppsendes.

Alles ging super und wir sind gut zurück in Cairns.

Cape Tribulation

26.-27.8.: Wir fahren vollgepackt mit dem grossen Toyota von Sarah von Cairns nach Cape Tribulation. Wunderschöne Strasse dem Meer entlang. Ab jetzt ist Camping angesagt 😀. Auf unserer Fahrt machen wir einen Abstecher auf den Daintreeriver und beobachten Vögel, Schlangen und natürlich Krokodile. Sehr spannend.

Im Cape Tribulation begegnen sich der Regenwald und das Meer. Unvergesslich ist die Nachtwanderung, die wir in den Regenwald unter der kundigen Führung von Sarah unternehmen.

28.8.: heute machen wir uns auf den Weg der Küste entlang nach Cooktown. Weil James Cook 1770 im Barrier Reef mit seiner Endeavour auflief, suchte die Mannschaft einen sicheren Hafen. Sie fanden ihn im heutigen Cooktown. Heute ein ganz süsser Ort, der uns sehr gefällt.

Eben sind wir zurück von einem feinen Znacht. Recht müde unter diesem wundervollen Sternenhimmel schlüpfen wir wieder in unser geniales „Spatz“ Zelt.


Erste Tage in Cairns

Nach fast zwanzig Stunden Flug sind wir sehr gut in Cairns angekommen. Den Jetlag verarbeiteten wir in einem langen, erholsamen Schlaf bis am nächsten Mittag. Wow, wie ist es so schön in und um Sarahs Haus in den Hügeln hier. Pflanzen, Vögel von exotischer Schönheit.

24.8.: Unseren ersten Ausflug unternehmen wir zum Trinity Beach nördlich der Stadt. Wunderschöner Sandstrand und praktisch keine Leute, obschon Hochsaison ist. Das Wasser hat angenehme 24°C.

25.8.: Heute fahren wir in die Berge zu den Crystal Cascades.🏊 Wunderschönes Wasser und viel Sonnenschein inmitten einer faszinierenden Regenwaldfauna. Abends machen wir einen kurzen Abstecher ins Zentrum von Cairns. Konzert im Park. Lädele auf dem Night Market. Und dann wieder ab nach Hause für einen erholsamen Schlaf. 😀