Ferien: Gemeinschaft erleben, miteinander pläne schmieden und bei jedem Wetter draussen sein

Natürlich erkunden wir das Dörflein Trin und staunen über jede pitoreske Ecke. Schön passen hier Alt und Neu zusammen. Immer wieder sind wir fasziniert über den wunderschönen Charakter dieses Dorfes.

Joël, Urs und ich planen einen gemeinsamen Skitag in der Weissen Arena von Laax/Flims. Wegen Corona sind wir nie mit anderen Leuten in einer Gondel. Immer können wir genügend Abstand halten und geniessen die schönen Abfahrten auf der Flimserseite. Die grosse Gondel auf den Crap sogn Gion lassen wir links liegen. Auch der Zmittag ohne Restaurants war super und lecker!

Toller Skitag mit Urs und Joël

Martha und ich machen einen Abstecher zur Aussichtsplattform Il Spir, welche wie ein Adlerhorst über der Rheinschlucht oberhalb von Versam thront. Wir suchen uns durch den Wald einen wundervollen Weg nach Conn und geniessen die einzigartige Aussicht auf den Rhein und den Glacier Express, welcher unten dem Rhein entlang fährt.

Der Glacierexpress fährt durch die Rheinschlucht bei Versam

Weihnachten zu Coronazeit

Der Heiligabend ist mit der Familie von Urs und Heidi und Ruby und Elliott wunderschön. Wir geniessen ein feines Essen und gehen danach in den Garten und zünden an unserem „Weihnachtsbaum“ die Kerzlein an. Ruby macht dies hervorragend und wir singen Liedli und danken Jesus, dass er zu uns gekommen ist.

Ruby live

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s