Happy Birthday auf dem Campingplatz

25.9.: Mount Morgan Heute machen wir uns nach einem Abstecher ans Meer wieder auf ins Hinterland. Die Strasse steigt nach Rockhampton steil den Berg hinauf nach Mount Morgan. Dies ist eine der vielen Heritage Städtchen aus der Goldgräberzeit (um 1870). Ein riesiger Krater und ein altes Kamin ist von weitem sichtbar. Dazu die einzelnen gut erhaltenen historischen Gebäude. Sie alle stammen aus der Goldrush-Zeit. Es gibt eine Führung, ein kleines Informationsbüro im alten Bahnhofsgebäude. Leider wurden die Loks, Wagen und Schienen nicht restauriert und deshalb fährt durch Mount Morgan keine Eisenbahn mehr. Der Leckerbissen für uns aber ist der Caravanplatz „Silber Wattle“ mit den herzlichsten Grüßen, die wir bis jetzt erfahren haben. Bei der Ankunft erhalten wir und alle anderen 4 Eier geschenkt. Um 4 Uhr ist jeden Tag „Happy Hour“ angesagt! Die Tochter der Eigentümerin hat heute Geburtstag und so feiern wir alle zusammen eine Geburtstagsparty.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s