Cape Palmerstone – Glamping

21.-23.9.:

Schon Mal das Wort Glamping gehört? Es setzt sich zusammen aus Glamour und Camping. Ja, für zwei Tage setzen wir auf die Karte Luxus. Unser Zelt gleicht eine Mongolischen Jurte. Ein wunderschönes Doppelbett, ein Kühlschrank, TV etc. Zwei Tage relaxen an der Küste des Pazifik. Die Camper, welche hierher kommen wollen zwei Dinge verbinden: 4×4 am Beach fahren und Fischen. Die Strände sind absolut leer. Das Wasser einfach zauberhaft… aber es hat Krokodile drin. Wir wagen es über den Mittag trotzdem und geniessen den riesigen Privatstrand.

Abends kommt eine Kängurufamilie zum Zeltplatz, etwa 15 Stück, und wir setzen uns einfach mal hin um zu beobachten.

Jeder Tag ist einmalig. Wir fragen uns dann abends, wo es am nächsten Tag weitergehen wird. Immer wieder sind wir überwältigt, wie der Gott uns führt und auf die wichtigen Dinge hinweist.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s