AVERS – die höchstgelegene ganzjährig bewohnte Gemeinde Europas.

Auf unserer Fahrt von Cannes nach Hause zweigen wir nach dem San Bernadino Tunnel bei der Roflaschlucht ab Richtung Avers. Wir wollen nach den heissen Tagen an der Côte d’Azur noch etwas wandern in der kühlen Bergluft. Wir fahren also nach Avers-Pürt und übernachten bei meinem Coucousin Conrado. Seit einem halben Jahr wohnt er hier und führt den Pürterhof.

Warum hat es den Winterthurer hierhin verschlagen? Back to the Roots: Conrado verbrachte hier im Tal seine Kindheit und nun wollte er dem Stadtlärm entsagen und landete hier in einem der entlegensten Winkel der Schweiz.

Martha und ich geniessen seine Gastfreundschaft und verbringen hier in der eindrücklichen Bergwelt einzigartige Stunden mit Wandern.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s